Thrive Leads Review

Thrive Leads – Video-Review & für wen es geeignet ist

Thrive Leads ist vor wenigen Tagen an den Start gegangen. Shane Melaugh, einer der Macher dahinter, war vor kurzem dazu hier bereits im Interview.

Ich habe mir die Tage ein wenig Zeit freigeschaufelt und einen genaueren Blick auf Thrive Leads geworfen.

In diesem Artikel beantworte ich die beiden Fragen:

  1. Für wen ist Thrive Leads geeignet und für wen nicht (persönliche Meinung)?
  2. Wie funktioniert die Arbeit mit Thrive Leads (Video-Review)?

In aller Kürze: Was ist Thrive Leads

Thrive Leads ist der Nachfolger von Hybrid Connect.

Es handelt sich um ein Leadgenerierungs-Plugin für WordPress. Dabei bietet es quasi alles aus einer Hand, denn mit diesem einen Tool können Sie

  • Widget (Sidebar) Optin-Bereiche erstellen
  • Post Footer Optins erstellen (also Optin-Bereiche unter jedem Artikel)
  • Lightboxes & Exit Popups erstellen
  • Slide-Ins erstellen
  • Ribbons erstellen (das sind schmale Leisten ganz oben auf einer Seite, die auch beim Scrollen da bleiben)
  • 2-Step Optins erstellen (nach Klick auf einen Link, einen Button oder eine Grafik öffnet sich ein Optin-Popup)
  • Splittests verschiedener Optin-Formulare gegeneinander fahren (klassich)
  • Splittests verschiedener Optin-Bereiche gegeneinander fahren, also der Art: Was funktioniert besser? Ein Exit Popup oder doch ein Slide-In? (das gab es meines Wissens nach noch nie zuvor!)
  • Exakt einstellen, wo und wann bestimmte Optin-Bereiche angezeigt werden sollen, also z.B. auf welchen Seiten, auf welchen Seiten nicht oder in welchen Blog-Kategorien (in dieser umfassenden Form ebenfalls neu!)

Für wen ist Thrive Leads geeignet & für wen nicht?

Hier ein kleines Video, dass ich eigens zur klaren und direkten Beantwortung dieser Frage aufgenommen habe:

Thrive Leads ist nichts für Sie, wenn

  • die englische Sprache Sie abschreckt (nicht im Video oben erwähnt)
  • Sie gar keine Leads generieren wollen (heissa - denken Sie lieber noch einmal drüber nach!)
  • Sie bereits erfolgreich Leads über Ihren Blog oder Ihre Webseite generieren und damit zufrieden sind (es gibt für Sie dann schlichtweg keinen Grund zu wechseln!)

Thrive Leads ist etwas für Sie, wenn

  • die englische Sprache des Plugins Sie nicht abschreckt.
  • Sie noch gar keine Leads derzeit generieren, aber starten wollen und sich noch für kein Hilfsmittel dabei entschieden haben.
  • Sie mit Ihrer vorhandenen Lösung nicht zufrieden sind.

Und so funktioniert Thrive Leads:

Auch hierzu mal ein Video, das die Funktionsweise und Bedienung einfach besser erklärt, als viele Worte 🙂

Fazit

Sie sind alt genug allein zu entscheiden, ob Thrive Leads etwas für Sie ist oder nicht. Die beiden Videos oben sollten Ihnen helfen zu einer Entscheidung zu kommen.

Wenn Sie sich für Thrive Leads entscheiden, dann handeln Sie schnell, denn noch gelten besondere Einführungspreise, die schon bald in die Höhe korrigiert worden sein können:

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

7 Comments

  • Manfred

    20. Februar 2015

    Hallo Gordon,
    mir gefällt deine Lockerheit im oberen Video und die gute zusätzliche Erklärung im 2.Video.
    Meine Frage: funktionieren HeadwayThemes und Thrive Leads zusammen?
    Grüsse
    Manfred

    • Gordon Kuckluck

      20. Februar 2015

      Vielen Dank Manfred!

      Leider kann ich zu Headway nichts mehr sagen, da ich das schon Jahre nicht mehr nutze. Keine Ahnung also.

      Da BEIDES Premium Lösungen sind, sollte hier ein Funktionieren aber gegeben sein oder von beiden Teams möglich gemacht werden, falls es doch Probleme gibt.

      Ich selbst habe hier auf GeldSchritte Thrive Leads erst einmal wieder deaktiviert, da es mir hier in OptimizePress 2 die Startseite weghaut (die ist einfach weiß, wenn ich Thrive Leads aktiviere, selbst, wenn alle anderen Plugins deaktiviert sind). Ich hänge da bei Thrive Leads schon im Support und da das Plugin Geld kostet, ist da ein Premium-Support hinter, d.h. in wenigen Tagen wird das Problem bestimmt in irgendeiner Weise behoben.

      Ähnlich wäre es im Fall eines Falles bei Headway auch. Aber vielleicht funktioniert es da ja eh „vom Stand auf weg“ 😉

      Liebe Grüße
      Gordon Kuckluck

    • Carsten Dohmann

      11. März 2015

      Hallo Manfred,

      ich kann Dir bestätigen, dass Thrive Leads und auch Thrive Themes mit Headway zusammen ohne Probleme läuft 🙂
      Beste Grüße
      Carsten

      @Gordon Das Video mit dem auf die Nase drücken fand ich auch witzig :-))

  • Artur

    30. März 2015

    Hi Gordon,

    ein schönes Review. Ich habe es gekauft und kann Thriveleads empfehlen. Bei mir haben sich schon einige in meine Liste eingetragen.

    Viele Grüße

    Artur